neue wege wagen

Wo stehst du?

Da du auf dieser Webseite gelandet bist, kennst du wahrscheinlich eins dieser Probleme, vielleicht auch mehrere:

  • Du neigst bei schwierigen oder wichtigen Aufgaben zum Aufschieben?
  • Du brauchst Druck, sonst kommst du nicht ins Tun – aber inzwischen hast du den Stress satt?
  • Du hast Angst davor, mit einem Projekt zu scheitern, das dir am Herzen liegt?
  • Du fürchtest dich vor Kritik?
  • Dich plagen Selbstzweifel und das Gefühl, nicht gut genug zu sein?

Wohin willst du?

Das, was dich plagt, willst du nicht mehr. Weißt du, was du stattdessen willst?

Wenn noch nicht: Stell dir vor, wie es wäre,

  • wenn du das Aufschieben sein lassen könntest.
  • wenn du Aufgaben und Projekte ohne Druck beginnen und zu Ende bringen könntest.
  • wenn dich die Angst vor Kritik oder vor Scheitern nicht mehr lähmen würde.
  • wenn du dich so sein lassen könntest, wie du bist – mit vermeintlichen und tatsächlichen Schwächen. Denn: „Wenn ich mich so akzeptiere, wie ich bin, dann verändere ich mich“ (Carl Rogers).

All das ist machbar. Das weiß ich aus eigener Erfahrung und aus der Erfahrung mit meinen Coaching-Klienten und Kursteilnehmern.

Mach den nächsten Schritt

Schau dich in meinem Blog um, da findest du eine Reihe hilfreicher Anleitungen.

Abonniere meinen Newsletter, dann bekommst du alle drei Wochen nützliche Anregungen und Tipps direkt in deinen Posteingang.

Oder vereinbare ein für dich kostenfreies und unverbindliches Gespräch mit mir. Dann klären wir, wie ich dich dabei unterstützen kann, neue Wege zu wagen.