Franz Grieser

Berufliches
Aus- und Weiterbildungen
Meine Motivation, Heldenreisen zu leiten
Meine Interessen
Mehr zu mir im Web

Berufstätig seit 1986

  • Zunächst als freiberuflicher Übersetzer und Buchautor, ab 1991 auch als Journalist.
  • Seit 1989 bis heute zusätzlich Softwareschulungen, 2001 bis 2004 Dozent an der Münchner Volkshochschule (Medien- und Interviewtrainings, zusammen mit Madeleine Streiber).
  • 2011/2012 in Eigenregie eine 10-monatige NLP-Practitioner-Ausbildung (zertifiziert durch den DVNLP).
  • Seit 2006 als Personal Coach und Schreib-Coach.
  • Seit 2014 zusätzlich als Gestalttherapeut.

Meine Motivation, Heldenreisen zu leiten

Ich habe die Heldenreise kennen gelernt, als ich in einer tiefen Krise steckte. Die Erfahrungen während der Reise halfen mir, die Krise hinter mir zu lassen; sie führten zu einer beruflichen Neuorientierung – ich habe mich noch während der Heldenreise entschlossen, eine Gestalttherapieausbildung zu beginnen und mich zum Heldenreiseleiter ausbilden zu lassen.

Ich habe die transformative Kraft der Heldenreise am eigenen Leib erlebt und auch bei vielen Teilnehmern von Heldenreisen beobachtet, die ich bisher begleiten durfte. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie die Heldenreise helfen kann, lähmende Blockaden durch innere Konflikte oder Perfektionismus aufzulösen, Klarheit und Ausrichtung zu bekommen und mit neu gewonnenem Selbstvertrauen und frischem Schub Veränderungen ins eigene Leben zu bringen.

Meine Interessen

Begeistern kann ich mich für Literatur (von Raymond Chandler bis Arno Schmidt) und Musik (von Johnny Cash bis Miles Davis). Außerdem wandere ich gern − allein oder mit Frau und Hund − durch die Natur, zum Beispiel durch das Isartal, im 5-Seen-Land oder in den Bergen vor unserer Haustür.

Aus- und Weiterbildungen

  • Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher (Deutsch, Englisch, Spanisch, Technik, 1982−1985; Abschluss: staatlich geprüfter Übersetzer und Dolmetscher D-E);
  • NLP Practitioner nach DVNLP (NLP am Ammersee, Könemann & Harde, 2005−2006);
  • NLP Master DVNLP (Inntal Institut, Bad Aibling, 2007);
  • Persönlichkeitspanorama (Inntal Institut, 2008);
  • NLP im Team (Inntal Institut, 2008);
  • HypnoCoaching (Milton-Erickson-Gesellschaft, München, 2008);
  • ImproTheater als Toolbox für Seminare und Trainings (isar148, München, 2009);
  • Trainerausbildung (Inntal Institut, 2009−2010);
  • Heldenreise (Institut für Gestalt und Erfahrung, März 2010);
  • Zertifizierung zum NLP-Lehrtrainer durch den DVNLP, Ende 2010;
  • Fortbildung in Voice Dialogue (bei Regine Saavedra und Manfred Prothmann, München, 2010−2011);
  • Ausbildung zum Heldenreise-Leiter (Institut für Gestalt und Erfahrung, 2010−2011);
  • Kreative Einstiegsmethoden für Online- und Präsenzseminare (Erste Suggestopädische Online-Akademie, 2012);
  • Online-Trainer-Ausbildung (OAZE, 2013);
  • Gestalttherapieausbildung (Institut für Gestalt und Erfahrung, 2010−2014);
  • Gestalttherapie-Supervisionsjahr (2015/2016);
  • Fortbildung: Konsequente Konfrontation in der Gestalttherapie (IGE, 2014);
  • Fortbildung: Therapeutische Arbeiten mit mörderischer Wut (Werner Bock/IGE, 2015);
  • Fortbildung: Der Umgang mit Trauma in der Gestalttherapie (Karin Guhn-Weiß/IGE, 2015);
  • Fortbildung: Arbeit mit Träumen und kunsttherapeutischen Methoden (Almuth Ladisich-Raine/IGE, 2016);
  • Fortbildung: Gestalttherapie und Trauma (Karin Guhn-Weiß, 2016);
  • Fortbildung in LeibGestalt (Elisabeth Schlageter, 2016/2017);
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (2017).

Weitere Websites

www.grieser-coaching.de
www.der-schreib-coach.de